Krisenmanagement bei Entführungen und Erpressung

Krisenreaktion bei Entführung und Erpressung

Unterstützung in Fällen von Entführung und Erpressung

Entführungen und andere Bedrohungslagen erfordern zur erfolgreichen Bewältigung professionelle Unterstützung sowie langjährige Erfahrung und weltweite Netzwerke.

Aus diesem Grund hat uns ein international führender Versicherer als Partner für die Krisenreaktion für deren versicherte Kunden ausgewählt. 

 

Unsere Erfahrung ist Ihr Mehrwert

Wir sind international erfahrene Spezialisten für die Krisenreaktion bei Entführungen, Erpressungen, Drohungen und Evakuierungen.

 

  • Eigene Mitarbeiter mit langjähriger Erfahrung in internationalen Krisenreaktionsteams von nationalen und internationalen Versicherern
  • Viele unserer Krisenberater waren zuvor bei Nachrichtendiensten sowie militärischen Spezialeinheiten und haben selbst mehrere Jahre in Krisengebieten gelebt
  • Ehemalige Angehörige von behördlichen Verhandlungsgruppen, darunter der FBI Crisis Negotiation Unit
  • Erfahrung in der Krisenreaktion auf allen Kontinenten, auch in Hochrisikoregionen wie DR Kongo, Libyen, Syrien, Afghanistan und dem Irak – auch bei komplexen Entführungen durch Terrororganisationen wie den Taliban, Al-Qaeda und ISIS
  • Krisenreaktion bei Entführungen (Kidnap/Hijack) durch somalische und westafrikanische Piraten
  • Erfahrung in der Krisenreaktion bei Cybererpressungen, Produktschutzfällen, unberechtigten Festnahmen, aber auch bei Vermisstenfällen, Evakuierungen aufgrund politischer Unruhen, Konflikten mit Mitarbeitern und Gewerkschaften, Terroranschlägen, Amoklagen und bei Business Continuity Management Fällen

 

Nur wenige Anbieter weltweit verfügen über Krisenberater mit einem derart breiten Sprachprofil – darunter Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Spanisch, Portugiesisch, Dänisch, Schwedisch, Russisch, Urdu und Mandarin - viele davon als Muttersprachler.

Schnell an jeden Ort - weltweit

Unser aus Deutschland geführtes, aber international ausgerichtetes Krisenreaktionsteam ist auf allen Kontinenten präsent und strategisch über den Globus verteilt. Von dort erreichen wir auch schnell andere Länder in der Region.

 

Jeder unserer fallerfahrenen Krisenberater verfügt in seiner Region über eigene Netzwerke und gute Behördenkontakte. Unsere mehrsprachigen Berater operieren sicher in unterschiedlichen Kulturkreisen.

 

Unser Dienstleisternetzwerk zur Unterstützung unserer Krisenberater ist noch weitaus engmaschiger.

Unser internationales Netzwerk

Neben unseren Krisenberatern verfügen wir über ein weltweites Netzwerk an Spezialisten, wie:

 

  • Experten für Produktrückrufe
  • Analysten (24/7) für unterschiedliche Regionen
  • IT-Forensiker
  • Diplom-Psychologen
  • Ermittler, Profiler, Sprachforensiker und Labore
  • Personenschützer für besondere Bedrohungslagen
  • Spezialisten für Gebäudesicherheit
  • Internationale Agenturen für Krisenkommunikation und internationale Anwaltskanzleien
  • Spezialisten für die psychologische Betreuung von Opfern und Angehörigen

 

Durch unsere Partnerschaft mit einem namhaften medizinischen Assisteur können wir Sie auch bei schwierigen medizinischen Lagen in entlegenen Regionen unterstützen.

Unser Vorgehen beim Krisenmanagement von Entführungen und Erpressungen

Wir bieten Ihnen unter anderem folgende Hilfestellung:

 

  • Telefonische Erstberatung und Handlungsempfehlungen
  • Beschaffung von Informationen mit unseren lokalen Spezialisten
  • Medienmonitoring sowie zielgerichtete Suche im Darknet
  • Erarbeitung und Umsetzung von Handlungsoptionen
  • Bereitstellen lokaler Kontakte, u.a. zu Behörden
  • Entsendung von Beratern zum Krisenstab an Ihrem Firmensitz und zum Ereignisort
  • Operative Maßnahmen vor Ort, um eine Schadensvertiefung zu vermeiden
  • Beratung und Unterstützung bei den Verhandlungen mit Entführern und Erpressern
  • Beratung zur geeigneten Krisenkommunikation sowie zum Reputationsmanagement
  • Koordination der Zusammenarbeit mit den beteiligten Behörden im In- und Ausland
  • Unterstützung bei der Lösegeldübergabe und der Rückführung freigelassener Mitarbeiter
  • Betreuung von Betroffenen und Familienangehörigen

 

Im Idealfall haben wir schon im Vorfeld Ihr Krisen- und Notfallmanagement aufgebaut, Präventionsmaßnahmen bei Ihnen implementiert und sind bereits mit Ihren internen Abläufen und Besonderheiten vertraut.

Unterstützung bei anderen Krisenfällen

Auch bei zahlreichen anderen Arten von Vorfällen unterstützen wir regelmäßig Kunden im Krisen- und Notfallmanagement. Hierbei handelt es sich beispielsweise um:

 

  • Großbrand in einem Produktionswerk mit Problemen beim Wiederherstellen der betrieblichen Kontinuität (BCM)
  • Verschiedene Cyberfälle
  • Vermisste Person im In- und Ausland
  • Festnahme im Ausland
  • Evakuierungen aufgrund der politischen Lage, Kämpfen oder in Folge von Naturkatastrophen oder Pandemien
  • Bedrohungsfälle und Gewalt am Arbeitsplatz
  • Produkterpressungen
  • Terroranschläge
  • Größere Unfälle, wie Busunglück einer Touristengruppe

Termine, Veranstaltungen und Vorträge

© 2015-2021 SmartRiskSolution GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
  • Veranstaltungskalender
  • Karten
  • Downloads und Fachberichte von SmartRiskSolutions

Kontakt

SmartRiskSolutions GmbH
Nördliche Münchner Straße 14a
82031 Grünwald
Deutschland

T: +49 (89) 12503247 0
E: info (at) smartrisksolutions.de

Sie haben eine Frage?

Nutzen Sie das Kontaktformular, um uns eine Nachricht zu schicken. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Was ist die Summe aus 8 und 4?